START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH

Österreichischer Infrastrukturreport der Initiative Future Business Austria

 

Prioritäten für die österreichische Infrastrukturpolitik

Der Österreichische Standort- und Infrastrukturreport durchleuchtet jährlich den Status & die Entwicklung der österreichischen Infrastruktur in den Bereichen Energie, Verkehr (Straße, Schiene, Luftfahrt, Schifffahrt), IT, IKT und Innovation und stellt ihre Position im internationalen Vergleich dar. Weiters werden eine Vielzahl fundierter Hintergrundinformationen und Entscheidungsgrundlagen, aus Sicht der Wirtschaft und von Experten, für die strategischen infrastrukturpolitischen Prioritäten der Zukunft aufgezeigt.

Der neue Österreichische Infrastrukturreport 2019 präsentiert Befunde und Prioritäten für die österreichische Infrastrukturpolitik: Digitale Transformation und Energieversorgung sind Top-Themen für die Zukunft der Infrastruktur in Österreich.

Insgesamt wurde das Erhebungsinstrumentarium des Österreichischen Infrastrukturreports erheblich weiterentwickelt, um Aussagen über Erwartungen und Anforderungen an die Infrastrukturen der Zukunft treffen zu können, die für die infrastrukturpolitische Weiterentwicklung wertvolle Einblicke und Perspektiven eröffnen.

Die Analysen und Befunde beruhen auf folgenden Quellen:

  • volkswirtschaftlicher Befund von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Felderer (Präsident des österreichischen Fiskalrates),
  • industrieökonomische Analyse der österreichischen Infrastruktur von Univ.-Prof. Dr. Sebastian Kummer (Vorstand des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik, Wirtschaftsuniversität Wien),
  • standortstrategischer Befund zur Vernetzung der Infrastrukturen durch Artur D. Little (ADL),
  • ganzjähriges Monitoring infrastrukturrelevanter Publikationen und Befunde sowie Dokumentation infrastrukturrelevanter Entscheidungen als Grundlage für die Berichterstattung und die repräsentative Managerbefragung,
  • Analyse der Entwicklungen und Trends rund um Infrastrukturen der Zukunft unter besonderer Berücksichtigung der Zukunft der Mobilität in Kooperation mit dem Institut für Transportwirtschaft und Logistik der Wirtschaftsuniversität Wien sowie der Energietechnologien der Zukunft in Kooperation mit dem Österreichischen Klima- und Energiefonds,
  • repräsentative Befragung von 240 Managern großer Unternehmen in Österreich (mit mehr als 100 Mitarbeitern) zum Thema Status und Zukunft der Infrastruktur durch Peter Hajek Public Opinion Strategies auf Basis der aktuellen Erkenntnisse des ganzjährigen Monitorings,
  • qualitative Interviews durch Create Connections mit ca. 100 österreichischen und internationalen Experten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zu Prioritäten der österreichischen Infrastruktur.

Bestellung

Interessieren Sie sich für den aktuellen Österreichischen Infrastrukturreport 2019 der Initiative Future Business Austria oder die Ausgaben der vergangenen Jahre? Sie können die gedruckte Hardcoverversion oder die elektronische Version des Infrastrukturreports 2019 bzw. Infrastrukturreports 2018 für 195,- Euro (exkl. 10% USt.) direkt bei uns bestellen.

Die gedruckten Hardcoverversionen der jährlich erscheinenden FBA Infrastruktureporte, aus den Jahren 2006-2017, können ebenfalls direkt bei uns für jeweils 95,- Euro (exkl. 10% USt.)  bestellt werden.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]